Kontakt
PreviousNext

Menschen

Komik vs. Kontaktbeschränkungen

#besonderehelden: und täglich grüßt das Murmeltier

#besonderehelden: und täglich grüßt das Murmeltier

19.11.2020

Na, wenigstens heißt die Kampagne nicht Netflix & Chill

Ja, die Kontaktbeschränkungen sind echt doof. Ja, es gibt Leute, denen es verdammt schwerfällt, sich daran zu halten. Ja, ein Augenzwinkern in der Kommunikation tut oft gut. Aber jedes Mal, wenn politische Statements auf witzige, anstößige Art & Weise verbreitet werden, sind die Fettnäpfchen nie weit entfernt.


Mit gemischten Gefühlen denken wir da an Andreas Scheuers sexy Safety Kampagne "Looks like shit. But saves my life" oder die "neuen Bauernregeln" von Barbara Hendricks, die große mediale Kritik erfahren durften. Aber: die Politik wäre nicht die Politik, wenn sie Fehler nicht gerne wiederholen würde.


Feuer frei für alle Gegner der aktuellen Beschränkungen


Die vor Kurzem gelaunchte Kampagne der Regierung versucht, und ja – es bleibt beim Versuch, humorvoll zu vermitteln, wie man sich in Zeiten der Kontaktbeschränkungen am besten verhält. Der Stubenhocker und Binge-Watcher wird quasi zum Helden stilisiert. Uns ist klar, dass das natürlich vollkommen überspitzt ist, und Polarisierung auch Mittel zum Zweck sein kann ... aber es klingt doch wie purer Hohn für all diejenigen, die sich Tag für Tag der Gefahr einer Infektion aussetzen müssen, damit unsere Gesellschaft am Leben bleibt. Deswegen ein herzliches Dankeschön an alle Pflegekräfte, den Personennahverkehr, den Einzelhandel, Lehrer und Schüler (!), Produktionsarbeiter und alle anderen, die eben nicht im Home-Office arbeiten können.

Bitte stimmen Sie der Einbindung von YouTube-Videos zu, um diesen Inhalt anzuzeigen: Cookie-Einstellungen öffnen

Böhmermann mit Parodie, die das Original in die Schranken weist.

Auf seinem Instagram Kanal beziehungsweise dem des ZDF Magazin Royale hat Satiriker Jan Böhmermann die Vorlage der Bundesregierung aufgenommen und adressiert andere Themen, in der die Gesellschaft "erfolgreich" nichts getan hat. Natürlich polarisiert auch er dabei und übertreibt enorm mit den Formulierungen. Nur ist genau das der Job des Satirikers. Der Job der Bundesregierung ist ein anderer. Inzwischen kann man Böhmermanns Video auch auf YouTube ansehen.

Bildnachweis

Fotos von Paolo Nicolello und Avi Naim auf Unsplash

ffffffcc